Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Sanitätsakademie > Vita Kommandeur 

Kommandeurin Sanitätsakademie der Bundeswehr

Generalstabsarzt
Dr. Gesine Krüger


geboren am 25. Februar 1959 in Helmstedt/Niedersachsen, verheiratet

Werdegang
1980Humanmedizinstudium an der Friedrich-Wilhelm-Universität zu Bonn
1987Eintritt in die Bundeswehr
1987Truppenärztin beim Jagdbombengeschwader 31 „Boelcke“, Kerpen/ Nörvenich
1989Assistenzärztin im Bundeswehrkrankenhaus Hamm – Abteilung Chirurgie und im Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz – Abteilung Innere Medizin
1992Staffelchefin Luftwaffensanitätsstaffel Jagdbombengeschwader 35, Sobernheim
1994Leiterin Teilstreitkräfte-übergreifendes Standortsanitätszentrum, Heide/ Albersdorf
1995Staffelchefin der Luftwaffensanitätsstaffel im III. Luftwaffenausbildungsregiment 1, Heide/ Holstein
1996Referentin im Bundesministerium der Verteidigung Inspektion Sanitätsdienst II 4 ( u.a. Ausbildung, ZAW, Ausbildungsmittel, CUA), Bonn
2000Referentin im Bundesministerium der Verteidigung Inspektion Sanitätsdienst II 3 ( u.a. Besoldung, Presse-/Öffentlichkeitsarbeit, Eingaben, Ansprechstelle für spezifische Probleme weiblicher Soldaten), Bonn
2001Divisionsärztin Kommando 3. Luftwaffendivision, Berlin-Gatow
2004Berufsbegleitendes Studium der Gesundheitsökonomie ebs
2005Abteilungsleiterin G3 im Sanitätskommando II, Diez
2008Abteilungsleiterin Fachdienstliche Abteilung II beim Generalarzt Luftwaffe, Siegburg
2010Leitender Sanitätsoffizier des Luftwaffenführungskommando, Köln-Wahn
2011119. Senior Course am NATO Defense College, Rom
2013Generalärztin der Streitkräftebasis bei Kommando Streitkräftbasis, Bonn
2014Stellvertretende Kommandeurin Kommando Regionale Sanitätsdienstliche Unterstützung, Diez
seit 1. Juni 2016Kommandeurin Sanitätsakademie der Bundeswehr
Qualifikationen
1986Approbation als Ärztin
1987Promotion zum Dr. med.
1992Fachärztin für Allgemeinmedizin
1995Fachkunde Rettungsmedizin
1998Fliegerärztin
2004Zertifizierte Gesundheitsökonomin European Business School (ebs)
Beförderungen
1987Stabsarzt
1989Oberstabsarzt
1992Oberfeldarzt
2001Oberstarzt
2015Generalarzt
seit August 2016Generalstabsarzt
Auslandseinsätze
2002/2003Medical Adviser und Joint Medical SFOR im Headquarter Butmir Sarajevo / BiH
2007Kommandeurin Sanitätseinsatzverband EUFOR Sarajevo / BiH
Auszeichnungen
2003NATO-Medaille und Bundeswehreinsatzmedaille SFOR-Einsatz
2007NATO-Medaille und Bundeswehreinsatzmedaille EUFOR-Einsatz

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 05.10.16


https://www.sanitaetsdienst-bundeswehr.de/portal/poc/sanitaetsdienst?uri=ci%3Abw.zsan.ueberuns.sanak.vitakdr