Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Service > Nachrichten > Deutsch-Französische Zusammenarbeit zwischen den Militärkrankenhäusern

Deutsch-Französische Zusammenarbeit zwischen den Militärkrankenhäusern

Berlin, 18.04.2019.

Eine sechsköpfige Delegation des Bundeswehrkrankenhauses Berlin besuchte Ende März ihr Partnerkrankenhaus in Frankreich. Die Partnerschaft zwischen dem Militärkrankenhaus Bégin in Saint-Mandé bei Paris und dem Bundeswehrkrankenhaus (BwKrhs) Berlin besteht seit April 2017 und soll insbesondere den fachlichen und personellen Austausch etablieren und fördern.

Das Treffen war unter anderem geprägt von mehreren Kolloquien und Workshops sowie einer Übung zur Versorgung eines Ebola-Patienten. Bei dieser wurde in Zusammenarbeit mit der Pariser Feuerwehr die Überführung und stationäre Aufnahme eines hochinfektiösen Patienten durchgespielt. Das Militärkrankenhaus Bégin ist baulich und organisatorisch hervorragend auf einen solchen Fall eingestellt.

Oberstarzt Dr. Christian Zechel und Generalarzt Dr. Rigal-SastournéGrößere Abbildung anzeigen

Es wurden die Vorgehensweisen und Behandlungsmöglichkeiten in den beiden Isolationszimmern der Infektionsstation erörtert und schließlich die Dekontamination des Bereichs sowie das Ablegen der Schutzausrüstung durch Mitarbeiter der Feuerwehr demonstriert. Derartige Übungen finden in dem Krankenhaus mindestens einmal jährlich statt.

nach oben

Vielseitige Partnerschaft

Die Partnerschaft der beiden Krankenhäuser gestaltet sich sehr vielseitig. Während eines Kolloquiums berichtete sowohl ärztliches als auch nichtärztliches medizinisches Personal über persönliche Erfahrungen im Auslandseinsatz. In mehreren Workshops wurden eigene Projekte auf beiden Seiten vorgestellt und Möglichkeiten zur konkreten Zusammenarbeit besprochen.

nach oben

Austausch von Personal ab Oktober 2019

Aus klinisch-medizinsicher Sicht liegt der Schwerpunkt der Zusammenarbeit aktuell auf den Bereichen Infektiologie, Mikrobiologie, Chirurgie, Anästhesie/Rettungsmedizin/Notfallmedizin sowie dem High-Care-Bereich. Der Austausch von pflegerischem und ärztlichem Personal zwischen den beiden Krankenhäusern soll bereits ab Oktober 2019 stattfinden.

nach oben

Perfekte Gastgeber

Die französischen Gastgeber ließen mit ansprechender, gut durchdachter Organisation wieder einmal keine Wünsche offen. Im Foyer des Militärkrankenhauses Bégin wurde eine Ausstellung eröffnet. In dieser sind Fotografien des Partnerkrankenhauses Berlin in unterschiedlichen Entwicklungsstadien zu sehen sind. Eine gleichartige Dauerausstellung mit Dokumentation über das französische Militärkrankenhaus kann auch im Bundeswehrkrankenhaus Berlin besichtigt werden.

Insgesamt war der Besuch bei unseren französischen Partnern wieder einmal eine gute Möglichkeit für offenen und konstruktiven Austausch auf der Arbeitsebene. Da sich einige Teilnehmer bereits von vorangegangenen Treffen kannten, konnte sich schon bei diesem zweiten Besuch eine familiäre Atmosphäre als Basis für eine fruchtbare Zusammenarbeit einstellen. Der nächste Gegenbesuch in Berlin ist für Ende 2019 geplant.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 23.04.19 | Autor: Dr. Pfalzgraf / Dr. Zechel


http://www.sanitaetsdienst-bundeswehr.de/portal/poc/sanitaetsdienst?uri=ci%3Abw.zsan.service.nachricht&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB080000000001%7CBBC9JK232DIBR