Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Regimenter > Sanitätsregiment 1 > Gliederung 

Gliederung

Hier sehen Sie eine vereinfachte Übersicht mit den dem Sanitätsregiment 1 zugehörigen Truppenteilen

Die über 1000 Angehörigen des Sanitätsregiment 1 sind mit dem Regimentsstab und Teilen in Weißenfels (Sachsen-Anhalt) und dem SanRgt 1 Führungsbereich Berlin (FüBer BER) und dem Ausbildungs- und Simulationszentrum in Berlin Kladow stationiert.

Dazu verfügt es in der Zielstruktur 2020 über 4 Rettungsstationen, 2 Rettungszentren, 1 Verwundeten-Dekontaminationseinrichtung und 1 Einsatzlazarett mit bis zu – 180 Betten. Für den Krankentransport stehen sowohl geschützte als auch ungeschützte geländegängige Krankentransportmittel zur Verfügung.

nach oben

Dekontamination einer Vakuummatratze

Dekontamination einer Vakuummatratze (Quelle: Sanitätsdienst Bundeswehr/Bannert)Größere Abbildung anzeigen

Stabs- und Versorgungskompanien

Die Erste und Sechste Kompanie nehmen dabei Aufgaben in der Versorgung und Unterstützung für das Regiment in den Aufgabenbereichen Führungsunterstützung, Erkundung, Nachschub, Transport- und Umschlag, Materialerhaltung, Sanitätsmaterialversorgung und Sanitätshygiene wahr. Außerdem ist die Erste Kompanie verantwortlich für die Betreuung der Sanitätsoffizier-Anwärter, welche sich im Studium befinden.

nach oben

Patiententransport mit einem BAT EAGLE IV

Patiententransport mit einem BAT EAGLE IV (Quelle: Sanitätsdienst Bundeswehr/Bannert)Größere Abbildung anzeigen

Krankentransportkompanien

Die Zweite und Siebte Kompanie stellen die Fähigkeit zum landgebundenen Krankentransport sowie zur sanitätsdienstlichen Begleitung des luftgebundenen Krankentransportes einschließlich der sanitätsdienstlichen Versorgung der Erkrankten, Verletzten und Verwundeten während des Transportes bis zur Übernahme an die erste allgemein- und notfallmedizinische Versorgung der Versorgungsebene Role 1 (Rettungsstationen) bzw. zur Übernahme an Sanitätseinrichtung einer höheren Versorgungsebene (Role 2, 3 oder 4) bereit und sicher.

nach oben

Rettungszentrum aus der Vogelperspektive

Rettungszentrum aus der Vogelperspektive (Quelle: Sanitätsdienst Bundeswehr/ PIZ)Größere Abbildung anzeigen

Kompanien für den Betrieb von Sanitätseinrichtungen

Die Dritte und Vierte sowie Achte und Neunte Kompanie stellen durch den Betrieb von Sanitätseinrichtungen (Rettungszentren und Rettungszentren leicht sowie Einsatzlazarett mit einer Kapazität von 72 Betten) die Fähigkeit der notfallchirurgischen, internistischen, psychiatrischen und zahnärztlichen/oralchirurgischen Versorgung der Versorgungsebene Role 2 bzw 3.

nach oben

Grundausbildungskompanie

In der Elften Kompanie findet die allgemeine Grundausbildung mit integrierter Einsatzvorbereitender Basisausbildung für Konfliktverhütung und Krisenbewältigung (EAKK) in der Grundausbildungsgruppe “Soldaten im Sanitätsdienst“ statt. Weiterhin bildet diese Kompanie Sanitätsgrundlagen und die Kompetenz des Einsatzersthelfer Alpha aus.

nach oben

Ausbildungs- und Simulationszentrum

Das Ausbildungs- und Simulationszentrum in Berlin bildet sowohl in allgemeinmilitärischen Themen wie z.B. Schießausbilder und Grundlagen- und Auffrischungsausbildung nach dem Konzept “Einsatzvorbereitende Ausbildung im Rahmen von Konfliktverhütung und Krisenbewältigung“ (EAKK) als auch in sanitätsdienstlichen Grundlagenkompetenzen wie z.B. Kompetenzerhalt der Einsatzsanitäter und Fortbildung für Rettungssanitäter/-assistenen und Notfallsanitäter aus und weiter.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 21.01.16


http://www.sanitaetsdienst-bundeswehr.de/portal/poc/sanitaetsdienst?uri=ci%3Abw.zsan.ueberuns.regiment.sanrgt1.gliederung