Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Kommando Schnelle Einsatzkräfte Sanitätsdienst > Gliederung 

Gliederung

Hier sehen Sie eine vereinfachte Übersicht mit den dem Kommando Schnelle Einsatzkräfte Sanitätsdienst „Ostfriesland“ zugehörigen Truppenteilen

Dem Kommando Schnelle Einsatzkräfte Sanitätsdienst "Ostfriesland" unterstehen neben kleineren Teileinheiten eine Versorgungskompanie und vier Einsatz-Kompanien am Standort Leer sowie eine Ausbildungseinrichtung, das sog. Ausbildungs- und Simulationszentrum, verteilt auf die Standorte Delmenhorst und Hamburg. Eine Einsatz-Kompanie ist eine reine Reservisten-Kompanie.

Dem Kommando zugeordnet ist weiterhin das sog. Beauftragte Sanitätspersonal für die Zivil-militärische Zusammenarbeit im Gesundheitswesen. Dieses setzt sich ebenfalls aus Reservisten und Reservistinnen zusammen. Es unterstützt die Landkreise und Bezirke der Bundesländer Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein im Not- und Katastrophenfall.

nach oben

Ausbildungs- und Simulationszentrum

Das Ausbildungs- und Simulationszentrum (AusbSimZ) beim Kdo SES ist eine Ausbildungseinrichtung, die auf zwei Bereiche spezialisiert ist:

Standort Delmenhorst

Am Standort Delmenhorst bereitet das AusbSimZ alle Soldaten des Sanitätsdienstes auf den Einsatz vor. Hierbei wird militärisches Handwerk geschult (sogenannter "Grüner Bereich"), wie z. B. Versorgung Verwundeter unter Beschuss, spezielle Schießübungen, das Auffinden und Erkennen von Minen, sowie die Einrichtung von Kontrollpunkten.

Daneben bildet das AusbSimZ militärisches Fachpersonal, wie Schießlehrer und Kraftfahrer, weiter.

Standort Hamburg / Wandsbek

Am Standort Hamburg / Wandsbek bildet das AusbSimZ einerseits sanitätsdienstliches Fachpersonal, wie z. B. Rettungsassistenten, Einsatzsanitäter und Ersthelfer für den Lizenzerhalt weiter (sogenannter "Weißer Bereich").. Andererseits werden aber auch Erstausbildungen für die sogenannten Ersthelfer BRAVO (Ersthelfer mit erweiterter Kompetenz, die nur unter bestimmten Voraussetzungen in Auslandsverwendungen eingesetzt werden dürfen) durchgeführt.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 13.01.16


http://www.sanitaetsdienst-bundeswehr.de/portal/poc/sanitaetsdienst?uri=ci%3Abw.zsan.ueberuns.kdoses.gliederung