Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns 

Der Sanitätsdienst stellt sich vor

Collage Sanitätsdienst

Zentraler Auftrag des Sanitätsdienstes ist es, die Gesundheit der Soldatinnen und Soldaten zu schützen, zu erhalten und wiederherzustellen.

Dieses gilt insbesondere für Auslandseinsätze, in denen gesundheitliche Gefahren drohen, denen Soldaten im Inland nicht ausgesetzt sind.

Auftrag des Sanitätsdienstes

aus dem Sanitätsdienst

  • Leereintrag
  • Truppenverpflegung 2018 – Gesunde Ernährung für einsatzfähige Streitkräfte

    Gesunde Ernährung ist als Teil des Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) ein Baustein für gesunde und leistungsfähige Streitkräfte. Eine ausgewogene Ernährung je nach körperlicher Belastung und klimatischen Verhältnissen ist eng verbunden mit der Einsatzfähigkeit der Streitkräfte. Im besonderen Fokus steht hierbei natürlich die Truppenverpflegung. Neue Vorgaben sollen ab 2018 die Ernährung für jede Soldatin und jeden Soldaten transparenter machen.


  • Tagung Frauen im Sanitätsdienst der Bundeswehr – Zwischenbericht

    Das Kommando Sanitätsdienst der Bundeswehr legt dem Verteidigungsministerium den Zwischenbericht zur ersten Tagung für Frauen im Sanitätsdienst vor.


  • Kein Einsatz ohne „SIE“

    Ob Notfallmediziner, Notfallsanitäter beziehungsweise Rettungsassistent oder Einsatzsanitäter oder auch Bergretter – bei allen Auslandseinsätzen der Bundeswehr sind die „Lebensretter“ dabei. Im Heimatland sind sie als Besatzungen der luft- und bodengebundenen Rettung der Bundeswehrkrankenhäuser in das zivile Rettungssystem eingebunden.


  • Familie als wichtigster Bestandteil seelischer Gesundheit

    Das 5. Berliner Psychotraumakolloquium bot die Möglichkeit, Erfahrungen des zivilen und militärischen Gesundheitssystems auszutauschen und gemeinsame Lösungswege für die Schnittstelle Traumatologie zu erarbeiten.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 07.02.17 | Autor: Hans J. Hilgers


http://www.sanitaetsdienst-bundeswehr.de/portal/poc/sanitaetsdienst?uri=ci%3Abw.zsan.ueberuns