Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Service > Nachrichten > Direktorat Wehrmedizinische Wissenschaft und Fähigkeitsentwicklung unter neuer Führung

Direktorat Wehrmedizinische Wissenschaft und Fähigkeitsentwicklung unter neuer Führung

München, 25.10.2017.

Oberstarzt Dr. Hans-Ulrich Holtherm wurde am 18. Oktober 2017 während einer „Akademischen Feierstunde“ die Führung des Direktorates Wehrmedizinische Wissenschaft und Fähigkeitsentwicklung im Sanitätsdienst übertragen. Zuvor hat die Kommandeurin der Sanitätsakademie der Bundeswehr, Generalstabsarzt Dr. Gesine Krüger, den scheidenden Direktor, Generalarzt Dr. Norbert Weller, von seinen Aufgaben entbunden.

Generalstabsarzt Dr. Krüger hob in ihrer Ansprache die Verdienste von Generalarzt Dr. Weller um die Sanitätsakademie der Bundeswehr hervor. „Sie haben das Direktorat aufgebaut und zu einer anerkannt leistungsfähigen Institution entwickelt.“ Er habe maßgeblichen Anteil an dem Ausbau der Akademie zu dem Kompetenzzentrum des Sanitätsdienstes für Lehre, Forschung und Fähigkeitsentwicklung, das es heute ist. Ein besonderes Anliegen sei Weller stets die gute Vernetzung der Akademie am Standort München mit Einrichtungen der Universitäten, Gesundheitsbehörden, Nicht­ Regierungsorganisationen sowie zahlreichen militärischen Dienststellen gewesen.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 22.11.17 | Autor: PIZ Sanitätsdienst


http://www.sanitaetsdienst-bundeswehr.de/portal/poc/sanitaetsdienst?uri=ci%3Abw.zsan.service.nachricht&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB080000000001%7CASG6ZK775DIBR