Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Reserve 

Reservistenarbeit im Zentralen Sanitätsdienst der Bundeswehr

Reservistinnen und Reservisten sind wichtig für die Einsatzfähigkeit der Bundeswehr. Sie sind ein Bindeglied zur Zivilbevölkerung und unverzichtbar für die Aufgabenerfüllung der Bundeswehr, auch im Sanitätsdienst. Zur Erfüllung der vielschichtigen Aufgaben des Sanitätsdienstes werden Reservistinnen und Reservisten aller Laufbahnen benötigt, insbesondere solche mit Medizinalfachberufen.

Beiträge aus der Reservistenarbeit

  • Kdo SanDstBw IX 4 Reservistenreferat

    Ihre Ansprechpartner im Zentralen Sanitätsdienst der Bundeswehr

    Sie interessieren sich für den Sanitätsdienst der Bundeswehr? Haben Sie Fragen zur Reserve generell oder zu einer Tätigkeit im Sanitätsdienst? Hier finden Sie nähere Informationen über die Reservistenarbeit im Zentralen Sanitätsdienst der Bundeswehr.


  • Soldat im Feldanzug mit Regenjacke. Im Hintergrund ein Militärfahrzeug.

    Reserveoffizieranwärter? Jederzeit wieder!

    Die im Zentralen Sanitätsdienst der Bundeswehr ausgebildeten Reserveoffiziere gehörten und gehören zum Kreis der Truppenoffiziere. Ein Reserveoffizieranwärter erklärt seinen Weg zum Fahnenjunker.


  • Reservistenarbeitsgemeinschaft unterstützen Großübung

    Die Reservistenarbeitsgemeinschaft Sanitätsdienst Rheinland-Pfalz trägt mit ihrer Gruppe Realistische Notfall Darstellung zum Gelingen einer Großübung der Rettungsdienste in Ludwigshafen bei.


  • Reserve im Sanitätsdienst - so wichtig wie nie!

    Ein geballtes Informationsprogramm erwartete die knapp 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Laufbahnen im Sanitätsdienst der Bundeswehr zur 3.Jahrestagung der Reserve.


  • Mit der Reservelaufbahn in die kanadische Prärie

    Nicht alle Mitglieder der deutschen Delegation bei Precise Response 2018 gehören der aktiven Truppe an. Mit Stabsarzt der Reserve Isabel Ziegler und Oberleutnant Maria Urban sind auch zwei Zivilistinnen Teil des Teams.


  • 3. Jahrestagung der Reserve im Sanitätsdienst

    Ein geballtes Informationsprogramm erwartet die 150 gemeldeten Teilnehmenden im Sanitätsdienst der Bundeswehr zur 3. Jahrestagung der Reserve, vom 12.- 15. September an der Sanitätsakademie in München


  • Zwei Soldaten sitzen an einem Tisch

    Heute Soldat – morgen Reserve

    Reservistinnen und Reservisten leisten einen wichtigen Beitrag zur Auftragserfüllung des Sanitätsdienstes. Der Sanitätsdienst ist daher auf die kontinuierliche personelle Regeneration seiner Reserve angewiesen.
     



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 17.10.18


http://www.sanitaetsdienst-bundeswehr.de/portal/poc/sanitaetsdienst?uri=ci%3Abw.zsan.reserve