Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Auftrag des Sanitätsdienstes > Einsatz > Unterstützung Konstanz > Letzte Operation erfolgt

Letzte Operation erfolgt

Konstanz/München, 22.01.2009, aktuell.
Nach fast acht Monaten erfolgte im mobilen Operationszentrum am Klinikum Konstanz der letzte medizinische Eingriff.

Das medizinische OP-Zentrum steht

Das medizinische OP-Zentrum steht (Quelle: Sanitätsdienst Bundeswehr / Hilgers)Größere Abbildung anzeigen

Nachdem Anfang Juni 2008 der Operationstrakt des Konstanzer Klinikums ausbrannte, leistete die Bundeswehr eine außergewöhnliche Art der zivil-militärischen Zusammenarbeit.

Auf dem Klinikgelände wurde ein Containersystem aufgebaut, dass einen Teil der Operationskapazität der Klinik sicherstellte. Über 1.650 Eingriffe wurden in den fast acht Monaten durchgeführt. Die letzte große Operation erfolgte bereits am 16.01.2009.

Mit einem augenärztlichen Eingriff wurden die Operationscontainer am 22.01.2009 zum letzten Mal genutzt. Nur wenige Tage später kann das Personal auf einen neuen Operationstrakt am Klinikum zurückgreifen.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 02.12.13 | Autor: 


http://www.sanitaetsdienst-bundeswehr.de/portal/poc/sanitaetsdienst?uri=ci%3Abw.zsan.ueberuns.auftrag.einsatz.konstanz&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB080000000001%7C7NLU3R622INFO