Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite 

Zur Ausbildung: Veterinärmedizinisch-Technische Assistenz

Beschriftung der Proben

Köln, 24.02.2015.
Veterinärmedizinisch-technische Assistenten / -innen (VetMedTAss) führen selbständig Laboruntersuchungen unter fachlicher Anweisung und Aufsicht des zuständigen Sanitätsstabsoffiziers durch. Zu den Tätigkeiten gehören Probengewinnung, Probenentnahme, sachgerechte Aufbereitung, Lagerung und ggf. Transportvorbereitung sowie die Untersuchung dieser Proben
weiterlesen


Es geht um Kinder

Der erste von insgesamt sechs mobilen OP-Containern trifft an der DRK-Kinderklinik auf dem Wellersberg in Siegen ein

Siegen, 25.02.2015.
Aufgrund eines massiven Wasserschadens im OP-Trakt der hochspezialisierten DRK-Kinderklinik Siegen gGmbH unterstützt das Lazarettregiment 21 „Westerwald“ mit einem kompletten mobilen OP-Trakt, um die notwendige medizinische Versorgung von Kindern in der Region zu gewährleisten.
weiterlesen


Fehler Sechsdreizehn

Koblenz, 09.02.2015.
Die Familie verloren, die Freunde von sich gestoßen – einsam erkennt Frank viel zu spät, dass etwas mit ihm ganz und gar nicht in Ordnung ist. Viele Momente in Franks Alltag katapultieren den 45-jährigen Soldaten zurück zu Erlebnissen und Erfahrungen, die er eigentlich vergessen möchte. Seine Seele ist schwer erschüttert. Er leidet an Posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS).
weiterlesen

Karriere im Sanitätsdienst

Gesundheit

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

    Der Sanitätsdienst der Bundewehr übernimmt bei der Umsetzung des Betrieblichen Gesunheitsmanagements eine wesentliche Rolle


  • Oberfeldveterinär Dr. Franz Edler von Rennenkampff

    Gesundheit für Mensch und Tier - Veterinärmedizin

    Der Auftrag des Veterinärwesens der Bundeswehr umfasst neben den klassischen Aufgaben der kurativen Behandlung von Diensttieren der Bundeswehr (Diensthunde und Tragtiere) vorzugsweise auch die Durchführung der öffentlich-rechtlichen Überwachung im Bereich der Bundeswehr auf dem Fachgebiet


Aus der Forschung

  • Wissenschaftler des mikrobiologischen Instituts legen Schutzkleidung an

    Gesundheitsforschung im Sanitätsdienst

    Beginnend mit der Neuausrichtung der Bundeswehr verändert sich auch die Institutslandschaft und wird den aktuellen Erfordernissen der Streikräfte angepasst. Alle Institute mit Forschungsaufgaben werden der Sanitätsakademie der Bundeswehr im Fachgebiet Forschung und Lehre zugeordnet


Reservistenarbeit

  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Informationsveranstaltung

    Reserve aktiv: Helfen, retten und unterstützen

    Informationsveranstaltung für Angehörige der Verstärkungsreserve des ehemaligen Sanitätskommandos II in der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) in Bad Neuenahr



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 25.02.15 | Autor: 


http://www.sanitaetsdienst-bundeswehr.de/portal/poc/sanitaetsdienst?uri=ci%3Abw.zsan