Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Ein- und Aufstieg > für Aufsteiger > Berufsabschlüsse > Rettungsassistentin / Rettungsassistent

Rettungsassistentin / Rettungsassistent

Fakten zur Ausbildung zur Rettungsassistentin/ zum Rettungsassistent

Aufgaben und Tätigkeiten

Rettungsassistentinnen / -assistenten führen am Notfallort bis zur Übernahme der Behandlung durch die Ärztin / den Arzt lebensrettende Maßnahmen bei Notfallpatientinnen / -patienten durch. Sie stellen die Transportfähigkeit der Patientinnen / Patienten her, beobachten die lebenswichtigen Körperfunktionen während des Transports zum Krankenhaus oder erhalten sie aufrecht. Außerdem befördern sie kranke, verletzte und sonstige hilfsbedürftige Personen unter fachgerechter Betreuung. Nach dem Rettungseinsatz stellen sie die Einsatzfähigkeit ihrer Fahrzeuge wieder her, säubern und desinfizieren die Rettungsmittel und erstellen Transportnachweise, Einsatzberichte und Notfallprotokolle.

nach oben

Ausbildung

Dauer
Bei dem Ausbildungsgang Rettungsassistentin / -assistent handelt es sich um eine bundesweit einheitlich geregelte Ausbildung an (Berufsfachschulen) für Rettungsassistenten. Die Ausbildung dauert 2 Jahre.
Zugangsvoraussetzungen
Vorausgesetzt wird der Hauptschulabschluss oder ein gleichwertiger Schulabschluss. Außerdem wird ein Mindestalter von 18 Jahren verlangt. Auch Schülerinnen / Schüler ohne Hauptschulabschluss können aufgenommen werden, sofern sie eine Berufsausbildung abgeschlossenen haben. Auswahlverfahren Zulassungsbeschränkungen zum Beispiel in Form von Aufnahmeprüfungen gibt es in der Regel nicht. Die Schulen nehmen die Bewerber und Bewerberinnen oft in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen auf.
Weitere Ausbildungsvoraussetzungen
Ein ärztliches Attest über die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs ist erforderlich.

nach oben

Verwendung im Sanitätsdienst der Bundeswehr

Die Verwendungen als Rettungsassistentin / -assistent im Sanitätsdienst der Bundeswehr sind äußerst vielfältig. Diese reichen beispielsweise vom Einsatz als Schiffarztassistentin / -assistent bei der Marine, über den Luftrettungsmeister bei der Luftwaffe bis hin zum Sanitätszugführer im Zentralen Sanitätsdienst.

nach oben

Fort- / Weiterbildungsmöglichkeit

Rettungslehrassistentin / -assistent

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 21.11.12 | Autor: 


http://www.sanitaetsdienst-bundeswehr.de/portal/poc/sanitaetsdienst?uri=ci%3Abw.zsan.karriere.laufbahn.berufe&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB080000000001%7C6CPDPQ828ZSDB