Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > Auftrag des Sanitätsdienstes > Einsatz > Personalpool Erkundungskommando

Personalpool Erkundungskommando

München, 21.10.2011.
Bevor Soldatinnen und Soldaten in Einsatzgebiete geschickt werden, überprüfen Erkundungskommandos die Situation im zukünftigen Einsatzland und sprechen Empfehlungen zum größtmöglihcen Schutz vor Gefahren aus.

Sie untersuchen dort ob man beispielsweise wegen der Umweltbedingungen überhaupt ein Lager errichten kann, wie die Qualität des Trinkwassers oder die Versorgung oder Entsorgung von Abfällen ist. Durch Informationen die sie aus den Untersuchungen erhalten, geben sie später Empfehlungen und Vorgaben an Fachpersonal weiter.

Aber natürlich werden nicht in jedem möglichen Einsatzgebiet dieselben Fachkenntnisse benötigt. Je nach der jeweiligen Situation, wechset die Zusammenstellung eines Erkundungskommandos. Es wurde ein Personalpool aus Fachkräften gebildet, die bei Alarmierung schnellstmöglich den Erkundungsauftrag wahrnehmen können. Das Kommando wird durch einen Arzt geführt. Meist werden auch Tropenmediziner mitgenommen.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 02.12.13 | Autor: 


http://www.sanitaetsdienst-bundeswehr.de/portal/poc/sanitaetsdienst?uri=ci%3Abw.zsan.ueberuns.auftrag.einsatz&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB080000000001%7C8MUCBT755DIBR