Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Medizin und Gesundheit > Forschung > II. Präventivmedizin > Hygiene / Umweltmedizin

Hygiene/Umweltmedizin


Wirksamkeitsprüfung von Uniformen mit Vektorenschutz-Ausrüstung

Ein neues, fabrikmäßig einsetzbares Verfahren zur Vektoren-abweisenden Imprägnierung von Uniformen wurde entwickelt und auf Wirksamkeit vor und nach bis zu 100 Waschungen gegen verschiedene hygieneschädliche Gliedertiere getestet.
Nach Implementierung der fabrikmäßig, anwendersicher und standardisiert ausgerüsteten Bw-Uniformen mit "Vektorenschutzausrüstung" unter Adaptierung an die militärischen Besonderheiten bei Textilgewebe und Färbung wird die Wirksamkeit dieser Methodik erstmals mit Bundeswehr-Uniformstoffen im Ausland und Inland untersucht.

nach oben

Entwicklung und Wirksamkeitsprüfung von Moskitonetzen mit Vektorenschutz-Ausrüstung

Ein neues, fabrikmäßig einsetzbares Verfahren zur Vektoren-abweisenden Imprägnierung von Moskitonetzgewebe soll entwickelt und auf Wirksamkeit vor und nach bis zu 100 Waschungen gegen Stechmücken und Silberfischchen (Standardprüftiere) getestet werden.
Ziel ist die Implementierung erster fabrikmäßig und standardisiert ausgerüsteter Moskitonetze Bw mit "Vektorenschutzausrüstung" unter Adaptierung an die militärischen Besonderheiten u.a. der Konfektionierung. Ein äquivalentes System steht zivil wie militärisch weltweit bislang nicht zur Verfügung und wird vor allem im zivilen Bereich gemäß den derzeitigen Vorgaben der Weltgesundheitsorganisation zur Verhinderung von Gliedertier-übertragenen Infektionserkrankungen (z.B. Malaria, Leishmaniose) erheblich an Bedeutung gewinnen.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 02.12.13


http://www.sanitaetsdienst-bundeswehr.de/portal/poc/sanitaetsdienst?uri=ci%3Abw.zsan.medizin.forschung.praeventiv&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB080000000001%7C6CWBLM268ZSDB