Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Medizin und Gesundheit > MEDINTEL > Ursprung MEDINTEL

Ursprung der Medical Intelligence

Als Vorbild diente eine Einrichtung der US-Armee deren Vorläufer sich bis in den Zweiten Weltkrieg zurückverfolgen lassen. Das National Center for Medical Intelligence (NCMI) ging im Sommer 2008 aus dem Armed Forces Medical Intelligence Center (AFMIC) hervor.

Das NCMI ist in Fort Detrick, Maryland, untergebracht, dem Zentrum für Bio- und Chemiewaffen der US-amerikanischen Streitkräfte. Es untersteht der Defense Intelligence Agency (DIA) dem militärischen Nachrichtendienst des Verteidigungsministeriums.

Die Aufgabe des NCMI ist die weltweite Verfolgung und Bewertung aller medizinisch relevanten Vorkommnisse und Entwicklungen für das Pentagon.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 21.11.12 | Autor: 


http://www.sanitaetsdienst-bundeswehr.de/portal/poc/sanitaetsdienst?uri=ci%3Abw.zsan.medizin.medint&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB080000000001%7C7REB7H075INFO