Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Medizin und Gesundheit > Blutspendedienst > Spendekriterien

Spendekriterien des Blutspendedienst der Bundeswehr

München, 09.02.2009, Zentrales Institut des Sanitätsdienst der Bundeswehr .

KRITERIEN ZUR AUSWAHL DER BLUTSPENDER gemäß Hämotherapierichtlinien

  • ALTER: 18-68 Jahre; Erstspender unter 60 Jahre
  • HÄUFIGKEIT DER BLUTSPENDEN: Im Regelfall 12 Wochen, mindestens aber 8 Wochen; jährliche Blutmenge pro Jahr bei Frauen max. 2000 ml, bei Männern max. 3000 ml
  • MENGE DER EINZELNEN BLUTSPENDE: Die Blutentnahme pro Spende beträgt 450 - 500 ml plus Untersuchungsröhrchen
  • KÖRPERGEWICHT: mindestens 50 kg
  • TEMPERATUR: Kein Fieber; Spender mit einer Körpertemperatur von mehr als 37,5 Grad Celsius müssen zurückgestellt werden.
  • BLUTDRUCK: Systolisch: 100 - 180 mm Hg Diastolisch: unter 100 mm Hg
  • PULS: Unauffällig (keine Arrhythmie), Frequenz 50-110/min Leistungssportler mit einem Puls von weniger als 50/min können nach Ermessen des Spendearztes zugelassen werden.
  • HÄMOGLOBINKONZENTRATION: Frauen > 125 g/l, Männer > 135 g/l
  • GESAMTEINDRUCK: keine erkennbaren Krankheitszeichen
  • HAUT AN DER PUNKTIONSSTELLE: Frei von Läsionen
  • EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG: Der Blutspender ist vor der Spende im Hinblick auf den Eingriff (wie Punktion mit möglicher Hämatombildung, Schwindelgefühl auf Grund vagovasaler Reflexe usw.) für ihn verständlich aufzuklären und muss seine Einwilligung durch Unterschrift schriftlich bestätigen.
  • SPENDERIDENTITÄT: anlässlich jeder Spende ist die Identität des Spenders zuverlässig zu sichern, z.B. durch Vorlage des Truppenausweises oder eines amtlichen Personaldokuments mit Lichtbild.
  • ÄRZTLICHE FREIGABE ZUR SPENDE: Der Spendearzt gibt den Spender nach Erfüllung aller o.a. Kriterien unter Ankreuzen des Kästchens "spendefähig" und mit Unterschrift zur Spende frei.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 02.12.13


http://www.sanitaetsdienst-bundeswehr.de/portal/poc/sanitaetsdienst?uri=ci%3Abw.zsan.medizin.bsd&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB080000000001%7C6UUHJ2525INFO