Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Ein- und Aufstieg > 2008-04-24 Girls Day in Feldkirchen

Aufsitzen und Abmarsch

Feldkirchen, 24.04.2008.
Zum diesjährigen Mädchen-Zukunftstag konnte das Sanitätslehrregiment insgesamt 49 Schülerinnen der 9. und 10. Klassen, davon 46 Schülerinnen vom Ursulinen-Gymnasium aus Straubing sowie 3 Schülerinnen von der Angela-Fraundorfer-Realschule aus Aiterhofen begrüßen.

Im Laborcontainer

Im Laborcontainer (Quelle: Bundeswehr/ Kilian)

Die Teilnehmerinnen konnten sich über das Berufsbild eines Soldaten, speziell aber über die vielfältigen Möglichkeiten im Sanitätsdienst informieren. Die Schülerinnen wurden durch Oberstleutnant Klaus-Uwe Kerkow begrüßt. Im Weiteren stellte der stellvertretende Regimentskommandeur und Kasernenkommandant die Liegenschaft mit all ihren internen sowie externen Ausbildungseinrichtungen vor. Ein folgender Kurzvortrag zum Auftrag sowie den Aufgaben des Verbandes trug zum ersten Kennenlernen des Arbeitgebers Bundeswehr bei.

nach oben

Leben im Felde

Leben im Felde (Quelle: Bundeswehr/ Kilian)Größere Abbildung anzeigen

Mitten drin - statt nur dabei

Hauptmann Detlef Scheer, Kompaniechef der 6./Kompanie, übernahm sodann das Kommando. Nach einer kurzen Befehlsausgabe hieß es: "Aufsitzen und Abmarsch zum Standortübungsplatz!" Der komplette Vormittag vermittelte nun einen Eindruck, was es bedeutet: Grundausbildung – da müssen alle durch!

nach oben

Be- und Entladen

Be- und Entladen (Quelle: Bundeswehr/ Kilian)Größere Abbildung anzeigen

Sanititätsdienst zum Anfassen

Die abschließende Präsentation eines Rettungszentrums leicht mit all seinen Fähigkeiten überstieg die Vorstellungskraft der Schülerinnen: "Material in dieser Größenordnung sowie die Fähigkeiten dieser Einrichtung habe ich so nicht erwartet", so Barbara Freymüller.

Die Präsentation der verschiedenen gepanzerten und ungepanzerten Verwundetentransportfahrzeuge hinsichtlich ihres Leistungsvermögens bildeten den Schlusspunkt. Das Be- und Entladen durfte natürlich nicht fehlen. Mit vielen Informationen im Gepäck ging es dann zurück in den Schulalltag.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 02.12.13 | Autor: 


http://www.sanitaetsdienst-bundeswehr.de/portal/poc/sanitaetsdienst?uri=ci%3Abw.zsan.karriere&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB080000000001%7C7E29F9828INFO