Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Medizin und Gesundheit 

Medizin & Gesundheit

Leere Probe im Labor

Die Gesundheit ist das höchste Gut des Menschen.

Zentraler Auftrag des Sanitätsdienstes der Bundeswehr ist es, die Gesundheit der Soldatinnen und Soldaten zu schützen, zu erhalten und wiederherzustellen.
Leitbild des Sanitätsdienstes

Schwerpunktthema

  • Oberfeldveterinär Dr. Franz Edler von Rennenkampff

    Gesundheit für Mensch und Tier - Veterinärmedizin

    Der Auftrag des Veterinärwesens der Bundeswehr umfasst neben den klassischen Aufgaben der kurativen Behandlung von Diensttieren der Bundeswehr (Diensthunde und Tragtiere) vorzugsweise auch die Durchführung der öffentlich-rechtlichen Überwachung im Bereich der Bundeswehr auf dem Fachgebiet


Themensammlung

  • Der BGM-Koordinator mit Kursteilnehmerinnen

    Betriebliches Gesundheitsmanagement

    Der Sanitätsdienst der Bundewehr übernimmt bei der Umsetzung des Betrieblichen Gesunheitsmanagements eine wesentliche Rolle


  • Wissenschaftler des mikrobiologischen Instituts legen Schutzkleidung an

    Gesundheitsforschung im Sanitätsdienst

    Beginnend mit der Neuausrichtung der Bundeswehr verändert sich auch die Institutslandschaft und wird den aktuellen Erfordernissen der Streikräfte angepasst. Alle Institute mit Forschungsaufgaben werden der Sanitätsakademie der Bundeswehr im Fachgebiet Forschung und Lehre zugeordnet


  • ZIgarette wird angeboten

    Sucht - Was dahinter steckt und wie man helfen kann

    Flottillenarzt Dirk Preuße ist Psychiater am Bundeswehrzentralkrankenhaus in Koblenz. Der 50-Jährige befasst sich seit Jahren mit Suchtverhalten und Therapiemöglichkeiten


  • Die Arbeit am Zentrum für Psychiatrie und Posttraumatische Belastungsstörungen

    Im Interview erläutert der Leiter des Psychotraumazentrums, Oberstarzt Priv-Doz. Dr. Peter Zimmermann, die Arbeit der militärischen Einrichtung


  • Blutkonserven in einem Kühlschrank

    Der Blutspendedienst der Bundeswehr

    Die Laborabteilung V des Zentralen Instituts des Sanitätsdienstes der Bundeswehr Koblenz ist als Blutspendedienst der Bundeswehr bekannt


  • Vier zivile Ausbildungsteilnehmer trainieren am faltbaren Handschuhkasten

    Kampf gegen Ebola

    Der Sanitätsdienst der Bundeswehr bringt seit dem 7. November 2014 seine fachlichen Spezialfähigkeiten auf dem Gebiet der Infektiologie in die von der Bundesregierung entschiedene humanitäre Hilfsmission zur Bekämpfung des Ebola-Ausbruchs in Westafrika ein.



FußFzeile

nach oben

Stand vom: 20.01.16 | Autor: 


http://www.sanitaetsdienst-bundeswehr.de/portal/poc/sanitaetsdienst?uri=ci%3Abw.zsan.medizin