Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Über uns > 2008-10-29 Wissenschaftsrat bewertet Institute

Wissenschaftsrat bewertet Institute

München, 28.10.2008.
Der Wissenschaftsrat bewertet das Institut für Pharmakologie und Toxikologie und das Institut für Radiobiologie der Bundeswehr in München.

Besichtigung der Bereiche

Besichtigung der Bereiche (Quelle: Sanitätsdienst Bundeswehr / Müller)Größere Abbildung anzeigen

Am 22. und 23. Oktober 2008 hat der Wissenschaftsrat das Institut für Pharmakologie und Toxikologie sowie das Institut für Radiobiologie besucht und bewertet. Nach den Briefings wurden die Teilnehmer des Wissenschaftsrats durch die Bereiche der Institute geführt und über die aktuelle Forschungsarbeit und Infrastruktur informiert.

Erläuterung des QM-Systems im InstRadBioBw durch den QMB M Dr. Hotz

Erläuterung des QM-Systems (Quelle: Sanitätsdienst Bundeswehr / Müller)Größere Abbildung anzeigen

Der Wissenschaftsrat berät die Bundesregierung und die Regierungen der Länder in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung. Darüber hinaus gehört die Evaluation von außeruniversitären Forschungseinrichtungen zu seinen Aufgaben.

Die abschließende wissenschaftspolitische Bewertung sowie die Publikation der Endberichte für beide Institute im Internet werden frühestens im August 2009 erwartet.

nach oben


FußFzeile

nach oben

Stand vom: 02.12.13 | Autor: Thomas Müller


http://www.sanitaetsdienst-bundeswehr.de/portal/poc/sanitaetsdienst?uri=ci%3Abw.zsan.ueberuns&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB080000000001%7C7KVF8M260INFO